Bitte beachten:

Trainings- und Vereinsheimbetrieb ist ab sofort eingestellt!

 

Einladung zur Weihnachtsfeier

Wir haben uns darauf geeinigt, am Samstag, 11.12.2021, 19.00 Uhr, im Schätzlhof Ruderting eine kleine Weihnachtsfeier in Form eines „gemütlichen Beisammenseins“ ohne Versteigerung abzuhalten.

Also dann bis dahin und bleibt bitte gesund!

Bitte unbedingt beachten:
Aktuell gilt im Schätzlhof Ruderting „2G“, das heißt es werden nur Geimpfte oder Genesene mit Nachweis eingelassen.
Da sich die Lage jederzeit schnell ändern kann, verzichten wir bewusst auf die schriftliche Einladung zur Feier in Papierform, bitte informiert euch hier auf der Homepage über den aktuellen Stand der Dinge
 
 

Unser Hundeerziehungskurs für Hunde aller Rassen startete am 03. Juli und endete am 02. Oktober mit der Abschlussprüfung!

Hundeerziehungskurs beim GSSV Ruderting mit Abschlusstest beendet

Zehn Teams stellten sich der Prüfung

 

Ruderting. Unter hoher Beteiligung von zehn Hundebesitzern mit ihren Vierbeinern konnte der GSSV Ruderting den heurigen Erziehungskurs mit der Abschlussprüfung beenden. Hierbei waren Hunde und Halter gefordert, ihre erlernten Fähigkeiten vor Prüfer Matthias Schröder nochmals abzurufen und so zu zeigen, dass sie gut vorbereitet ins weitere Alltagsleben gehen. Dabei geht es vor allem um Sozialverträglichkeit, Gehorsam und Verkehrstauglichkeit. Erfreulicherweise konnten alle Teilnehmer diesen Test bestehen und zeigten gute bis sogar sehr gute Arbeiten. Schröder hob dies in seinem Fazit besonders hervor, weil die gezeigten Leistungen beileibe keine Selbstläufer sind, sondern tägliche und beharrliche Zusammenarbeit von Mensch und Hund erfordern.

Im Endergebnis gab es zwei Tagessieger. Punktgleich landeten Kathrin Todt mit „Roxy“ und Dennis Bauch mit „Leika“ auf dem ersten Platz, Dritte wurde Anna-Lena Laschinger mit „Bruno“. Schröder dankte abschließend den Verantwortlichen des GSSV Ruderting, da die Durchführung eines solchen Kurses für den Verein doch einen hohen Aufwand erfordert, andererseits aber für die reibungslosen täglichen Begegnungen zwischen Mensch und Hund und damit auch für die Akzeptanz in der „hundelosen“ Bevölkerung immens wichtig ist.

Teilnehmer, Ausbilder und Vereinsfunktionäre vereint, im Vordergrund knieend v.r. die drei Tagesbesten Kathrin Todt, Dennis Bauch und Anna-Lena Laschinger